FIFA 23 – Die 10 besten Stadien [VIDEO]

Die neuste Ausgabe der legendären FIFA-Spielerserie von EA Sports ist eine ganz besondere: FIFA 23 wird das letzte Spiel sein, das unter dem Namen des Fußball-Weltverbandes veröffentlicht wird. Ab dem kommenden Jahr wird die Reihe den Namen „EA Sports FC“ tragen. Doch auch im letzten FIFA-Spiel sind natürlich wieder eine Menge ultra-realistischer Stadien enthalten. Wir zeigen euch die zehn besten.

FIFA 23: Die 10 besten Stadien

FIFA 23: Stadien galore

EA Sports hat uns Fans in FIFA 23 fünf neue Stadien und zwei wiederkehrende Klassiker geschenkt – darunter La Bombonera in Buenos Aires.… […] WEITERLESEN

Die 10 schönsten Stadien in FIFA 21

FIFA 21 ControllerAlle Jahre wieder im Oktober veröffentlicht EA Sports den jüngsten Ableger seiner FIFA-Reihe. Da macht auch 2020 ausnahmsweise keine Ausnahme. Für das brandneue FIFA 21 wurden 96 tatsächlich existierende Spielstätten lizenziert. Die Elland Road muss durch den coronabedingt sehr spät im Fußballjahr erfolgten Aufstieg von Leeds United allerdings erst noch nachgereicht werden.

Aus Deutschland sind die Alte Försterei von Union Berlin und etwas überraschend die Paderborner Benteler Arena neu dabei. Zudem auswählbar: 29 generische Spielstätten, die komplett in den kreativen Köpfen der Entwickler entstanden sind.… […] WEITERLESEN

They tried to make me go to rehab, but I said…

Ich bin einigermaßen von mir selbst überrascht; oder auch nicht: Nachdem ich am Mittwoch noch absolut keine Lust auf das Turnier in Brasilien hatte, ist heute, nur drei Tage später, auch hier ohne Thermometer leicht erhöhte Temperatur messbar.

Dieser Zustand ist freilich nicht mit dem WM-Fieber von 1990 zu vergleichen. Weil man die rund um den Fußball geschehende Gesamtscheiße inzwischen besser einordnen kann, weil es tatsächlich immer schlimmer wird oder weil man als Erwachsener einfach generell viel von seiner Begeisterungsfähigkeit eingebüßt hat?… […] WEITERLESEN

Nebelkerze Torlinientechnologie

Der 5. Juli 2012 könnte in die Fußballgeschichte eingehen: Die Mitglieder des International Football Association Board (IFAB) haben sich für die Einführung der Torlinientechnologie entschieden. Diese soll zunächst bei der Club-WM in Japan, beim Confederations Cup 2013 und auch bei der WM 2014 in Brasilien getestet werden. Erst danach wird entschieden, ob das Verfahren auch auf nationaler Ebene, also etwa in der deutschen Bundesliga, zum Einsatz kommt.

Eine revolutionäre Maßnahme, die den Fußball fairer und damit besser macht?… […] WEITERLESEN

75 Prozent FIFA Frauen-WM-Stadion Bochum

Liebe FIFA, liebes nationales Organisations-Komitee,

ich hätte da noch ein paar Fragen:

Wieso werden Plätze mit einer derartigen Aussicht

Sichtbehinderung

nicht als „sichtbehindert“ deklariert und dementsprechend günstiger verkauft?

Habt ihr Euch nicht ständig gegen Vergleiche mit dem Männerfußball gewehrt?*

Warum gibt es keine Ermäßigungen für Studenten und Schüler über 16?

30 Euro für ein Ticket in der günstigsten Kategorie für ein Gruppenspiel Äquatorialguinea + Brasilien – Männer gegen Australien? Really?

Wieso müssen bei Spielen unter der Woche Tausende Eintrittskarten an Schüler verschenkt werden, um die Stadien einigermaßen voll zu bekommen?… […] WEITERLESEN

Links KW 19 2011

Der ausgestreckte Mittelfinger (Meine Saison mit dem Fast-Absteiger)

Kneipenfick in Erkenschwick (Urban Waste)

Korruption im internationalen Fußball – „Was haben sie für mich?“ (taz.de)

Interview: Einblicke in die Arbeit eines Scouts (worum.rog)

Die Ohnmacht der Fans (5 Freunde im Abseits)

Der Fußball wird nie wieder so werden wie er noch nie gewesen ist.

Kneipenfick in Erkenschwick

No jokes with trains

Bei der Planung von PR-Aktivitäten immer im Hinterkopf behalten: Es sind diese kleinen Fehler, Pannen und Unzulänglichkeiten, die einem Unternehmen so etwas wie menschliche Züge (Züge, verstehste?) verleihen. Da passt es wie Faust auf Eimer, dass die Deutsche Bahn eine prominente Vertreterin des schwachen Geschlechts bei ihren, nun ja, zweitklassigen Fußballbemühungen begleitet.

Neben Tante Hertha unterstützt der sympathische Hochleistungskonzern allerdings auch die deutsche Frauennationalelf respektive die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™ auf finanzielle Art und Weise.… […] WEITERLESEN

Das zweitschönste Tor des Jahres 2010

Wenn ich mit immer mit dem Zweitbesten zufrieden gegeben hätte – der zweitbesten Parade, dem zweitbesten Abschluß, der zweitbesten Taktik, dem zweitbesten Verein…

…oder vielleicht dem zweitbesten Tor…

Über Geschmack lässt sich sicher nicht streiten. Und doch bin ich der Ansicht, das eigentlich der herausragende Treffer von Hammarbys Linus Hallenius den Puskás-Preis 2010 verdient gehabt hätte. Hallenius Treffer wurde aber nur auf Platz zwei gewählt, gewonnen hat bekanntlich Hamit Altintops Knaller gegen Kasachstan.… […] WEITERLESEN

Cyber-Panini

Panini. Ein Thema, das durch 11Freunde und Co. in den letzten Jahren eine mittelgroße Renaissance erlebt hat.

Zu meiner eigenen fußballerischen Sozialisation haben die Klebebildchen indes nur marginal beigetragen. Ich erinnere mich an eine Begebenheit Mitte der 80er, als ich beinahe aus dem örtlichen Zeitschriftenladen geschmissen worden wäre. Aber was sollte ich machen? Die Freude über den letzten noch fehlenden Bayern-Spieler musste eben auch akustischen Ausdruck finden. Das war vermutlich auch das letzte mal, dass ein Erdenbürger durch Hans-Dieter „Hansi“ Flick zu Jubelstürmen verleitet wurde.… […] WEITERLESEN