Die 10 schönsten Stadien in PES 2021

Alle Jahre wieder im Oktober veröffentlicht Konami den jüngsten Ableger seiner PES-Rei… Nein, 2020 war alles anders. Aufgrund der weltweit grassierenden Corona-Pandemie kündigte der traditionsreiche Spielehersteller relativ zeitig an, dass die Fußball-Simulation PES 2021 lediglich als so genanntes „Season Update“ erscheinen werde und somit technisch auf der Vorgängerversion basiert. Dennoch sind zahlreiche beeindruckende Stadien im fertigen Spiel enthalten. Wir zeigen euch in diesem Video die zehn besten:

Handegg

Ja, das hier ist ein Fußballblog. Manchmal werden aber auch andere Sportarten in eigentlich für Fußball ausgelegten oder zumindest geeigneten Spielstätten ausgetragen. Und da Fußball und American Football gemeinsame Wurzeln haben, wollen wir einfach mal 32 gerade sein lassen und uns mit den Stadien beschäftigen, die einst die World League respektive die NFL Europe beheimatet haben. Darunter sind immerhin fünf Olympiastadien und auch einige eher obskure Arenen.

Trainingslagerkollergeschichten

TrainingslagerSaufgelage. Einnahme fragwürdiger Substanzen. Komplett fingierte Testspiele, die halb Asien auf Liveticker-Ergebnisse starren und Systemwetten berechnen lassen. Wir haben uns an einer kleinen Chronik des Fußball-Trainingslagers versucht – komplett subjektiv und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

1954
Der legendäre Geist von Spiez beflügelt die deutsche Nationalmannschaft, als sie am wunderschönen Thuner See ihre Zelte aufschlägt. Das dortige Hotel Belvedere, naja, beherbergt die Mannen von Sepp Herberger gleich für mehrere Wochen – während des Trainingslagers und für die komplette Dauer des Turniers. Gerüchte, die Einnahme des, naja, Wundermittelchens Pervitin hätte beim Wunder von Bern ein wenig nachgeholfen, halten sich bis heute hartnäckig.

1982
28 Jahre später verwandeln Jupp Derwalls Schützlinge mit ihrer feucht-fröhlichen Präparation auf die anstehende Fußball-WM in Spanien den südbadischen Schluch- in einen Schlucksee. Ein in der Sache vermutlich passender, phonetisch allerdings eher fragwürdiger Spitzname. Toni Schumacher wird später in seinem Skandal-Buch Anpfiff intime Einblicke in die teils kräftezehrenden Freizeitaktivitäten (“Andere bumsten bis zum Morgengrauen […]”) seiner Teamkollegen geben.

1997
Die Fußballmanager-Simulation Anstoss 2 liefert mit Destinationen wie “Fitnesscamp Dr. Chem. Do Ping, China” oder “Pension Druidenzirkel, Stonehenge” eine humorvolle Pixel-Hommage an die von realen Fußball-Profis oft nicht unbedingt als vergnügungssteuerpflichtig empfundenen Aufenthalte.

1999
Reha-Maßnahmen sind quasi die kleinen Schwestern von Trainingslagern. Oft deutlich länger in der Dauer und nicht weniger eintönig, können nervenschwachen Zeitgenossen dort durchaus mal die Pferde durchgehen. Im Herbst ‘99 sollen Torhüter Sven Scheuer und Mittelfeld-Ass Mario Basler vom FC Bayern eigentlich im Reha-Zentrum von Klaus Eder ihre Verletzungen auskurieren. Was sie wohl auch tun, nicht ohne sich in einer Regensburger Pizzeria in Handgreiflichkeiten verwickeln zu lassen. Die Münchener Vereinsführung reagiert dünnhäutig, beendet die Zusammenarbeit mit Eder und beurlaubt die beiden Spieler. Basler wechselt noch im selben Monat zum 1. FC Kaiserslautern.

2015
Am 3. Februar 2015 ist im Rahmen der Saisonvorbereitung ein Testspiel zwischen den weißrussischen Erstligisten FK Schachzjor Salihorsk und FK Sluzk angesetzt. Sluzk dreht die Partie nach Rückstand noch durch zwei späte Treffer und siegt mit 2:1. Es gibt die übliche Berichterstattung mittels Liveticker und Spielberichten auf den Vereinswebseiten. Und wie selbstverständlich nehmen auch einige Anbieter Wetteinsätze an. Einziger Haken an der Sache: das Spiel hat höchstwahrscheinlich nie stattgefunden.

2016
Der Paderborner Stürmer Nick Proschwitz entblößt während eines Winter-Trainingslagers in der Hotelbar sowohl Hinter- als auch Geschlechtsteil. Bezeugen kann oder muss die wenig ruhmreiche Aktion in der Fünf-Sterne-Anlage im türkischen Belek unter anderem eine Angestellte der mit der Organisation beauftragen Reiseagentur. Proschwitz wird daraufhin vom Verein suspendiert.

2018
Vier Spieler des damaligen Premier-League-Schlusslichts West Bromwich Albion sorgen im Trainingslager in Spanien für einen mittelschweren Eklat: die Fahrt zum Hotel mit dem vor einem Fastfood-Restaurant geparkten Taxi findet ohne Erlaubnis und physische Präsenz des Fahrer statt. Der Verein entschließt sich allerdings, die Profis nicht zu sanktionieren und auch vor Gericht muss sich das Quartett letztlich nicht verantworten. Der einige Monate später besiegelte Abstieg als Tabellenletzter ist vielleicht auch Strafe genug.

Video: Fußball-Stadien direkt nebeneinander

Wo gibt es zwei nennenswert große Stadien in direkter Nachbarschaft?

Ihr schwarmgedächtnist, ich fülle die Liste auf. Zur Einschränkung: ein einfacher Sportplatz tut es nicht, es sollten schon beides richtige Stadien sein. Was ein Stadion definiert, das wiederum entscheidet jeder selbst. 10.000 Zuschauer Fassungsvermögen müssen es nicht sein, sind aber eine Art Anhaltspunkt.

Quasi als kleine Hommage haben wir mit einigen Jahren Verzug diese Frage des Trainers nun in Bewegtbildern beantwortet. Genauer gesagt haben wir uns auf die Suche nach den zehn Orten gemacht, wo fußballbegeisterte Menschen die am dichtesten beieinander liegenden Stadien der Welt finden können. Kurioserweise haben wir die Top 3 tatsächlich schon vor Ort bestaunt.

Die 10 schönsten Stadien in FIFA 21

FIFA 21 ControllerAlle Jahre wieder im Oktober veröffentlicht EA Sports den jüngsten Ableger seiner FIFA-Reihe. Da macht auch 2020 ausnahmsweise keine Ausnahme. Für das brandneue FIFA 21 wurden 96 tatsächlich existierende Spielstätten lizenziert. Die Elland Road muss durch den coronabedingt sehr spät im Fußballjahr erfolgten Aufstieg von Leeds United allerdings erst noch nachgereicht werden.

Aus Deutschland sind die Alte Försterei von Union Berlin und etwas überraschend die Paderborner Benteler Arena neu dabei. Zudem auswählbar: 29 generische Spielstätten, die komplett in den kreativen Köpfen der Entwickler entstanden sind.

Unsere Top 10 der Stadien in FIFA 21:

Auf Wiedersehen, SG Wattenscheid 09

Pyro im Lohrheidestadion

Fußballzeit bei uns im schönen Wattenscheid
Im Lohrheidestadion ist was los
denn hier ist die Stimmung groß
Und jede Woche neu da gibt es tolle Spiele
hat man eins gesehen dann wird man nicht mehr gehn

Wattenscheid 09 wird niemals untergehn… 🎶

… oder halt doch. Was sich schon seit einigen Wochen andeutete, ist nun Gewissheit: Die SG Wattenscheid 09 stellt aufgrund einer massiven Liquiditätslücke ihren Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ein. Zumindest den der ersten Herrenmannschaft in der Regionalliga West. Der Fortbestand der Jugendabteilung sei bis Saisonende gesichert, teilte die Insolvenzverwalterin mit. Wie es danach mit dem Gesamtverein weitergeht, ist noch völlig offen.

Deutlich wird einmal mehr: Um in der Regionalliga in seiner derzeitigen Form bestehen zu können, gibt es für gewöhnlich nur zwei realistische Möglichkeiten. Entweder hat man einen reichen Küchenhersteller in der Hinterhand oder geht das Ganze komplett auf Amateurniveau mit einer leicht verstärkten Oberligatruppe an. Alles dazwischen, nennen wir es Semiprofessionalität, hat es enorm schwer. Eine andere Lösung als eine Rückkehr zu einer dritten Liga mit zwei regional getrennten Staffeln, fällt mir aber so spontan auch nicht ein.

Ironie der Geschichte ist, dass Wattenscheid seine größten Erfolge selbst mit Hilfe eines Mäzens erreicht hat. Verdruss und Verklärung gehen gerne Hand in Hand spazieren. Nichtsdestotrotz hat „Wattsche“ in den vergangenen 30 Jahren viele tolle Geschichten geschrieben, die es verdient haben, weitererzählt zu werden. Mein local hero Samy Sané hat hier die wahrscheinlich beste Zeit seiner Karriere erlebt. Und vermutlich erinnert man sich vor Ort auch noch gerne an den stets neben der alten Tribüne stehenden Onkel Altintop, der seinen recht talentierten Neffen bei ihren ersten Schritten im Aktivenbereich sonnenblumenkernekettenkauend zusah.

Seit ich im September 2000 nach NRW gezogen bin, habe ich sieben Heimspiele der SGW besucht, zuletzt 2017. In der Lohrheide habe ich mich immer wohl gefühlt und zwischenzeitlich auch ein paar Leute für gemeinsame Hoppingtouren kennengelernt. Viele Grüße an Captain, Maurice und Stefan. Vielleicht gibt es ja irgendwann wieder ein Tor, Tor, Tor für Wattenscheid zu bejubeln.

Endlich volljährig

Ein Beitrag aus der beliebten Kategorie „In eigener Sache“: Wie bereits beim zehnjährigen Jubiläum 2011 wurde leider der „exakte“ Moment (irgendwann im April) verpasst und es muss daher nachgefeiert werden. Nichtsdestotrotz ist dieses mediale Angebot seit nunmehr 18 Jahren unter der URL Stadioncheck.de erreichbar und wird damit nach den Gesetzen dieses Landes Jahres in die Volljährigkeit entlassen. Endlich offiziell mit dem Internetführerschein auf der Datenautobahn unterwegs – das ist doch mal was.

Von daher… HAPPY BIRTHDAY TO US! Nachträglich. Immerhin.

Als Geschenk gibt es ein Potpourri gefüllt mit Startseiten-Screenshots im Laufe der Jahre.