Die moderne Variante des Brechstangenfußballs

…ist eben manchmal auch die Antithese von Barzelona.

Unglaublich großartig, dieser Alfred Tatar. Falls der Mann irgendwann mal keine Lust mehr haben sollte, so genannte „Zweitligafußballer“ in Österreich in die Kunst der modernen Brechstange einzuführen – er möge bitte ad hoc als Experte für’s Fernsehen verpflichtet werden!

[…] WEITERLESEN

SpVgg Donaudampfschiffkapitänsmütze – Gemischtwaren-Blog – R. Töpper, Wien

Der LASK Linz fristet ein ähnliches Dasein wie der UIC-Cup oder das HIV-Virus, steht das L im Akronym LASK doch bereits für „Linzer“. Über diese kleine Ungereimtheit schauen wir jedoch gerne hinweg, immerhin ist der Linzer ASK Linz einer von wenigen Vereinen Österreichs, der (noch) auf den Verkauf seines guten Namens verzichtet.

Nachhilfeunterricht könnten die Linzer allerdings bei ihrem Gegner in der ersten Runde des ÖFB-Cups nehmen. Dem frisch zwangsabgestiegenen Drittligisten wurde AUSGERECHNET ein Club zugelost, der das Verramschen seiner Identität offensichtlich längst perfektioniert hat: the one and only SV Spittal – Fliesen Nessl – Karosseriebau Toni Kluge.[…] WEITERLESEN

Stadion-Porträt: Wörthersee Stadion, Austria Klagenfurt

Premiere auf Stadioncheck.de: Ein Gastbeitrag. Matthias, Mastermind hinter Schalkefan.de, ist mit dem österreichischen Bundesland Kärnten familiär verbunden und versorgt uns Stadionfreaks daher mit Fotos und einem Porträt des EM-Stadions in der Landeshauptstadt Klagenfurt. Wir bedanken uns ganz herzlich, ein Besuch bei Matthias‘ famosem Blog wird hiermit auch Nicht-Schalkern mit durchaus imperativem Subtext empfohlen.

Das Wörthersee Stadion war die modernste und galt als die stimmungsvollste Spielstätte der „Euro 2008“ in Österreich und der Schweiz.… […] WEITERLESEN

„Hans Krankl, sogn’s irgendwos“

Wer im Baden-Württemberg der 1980er-Jahre aufwuchs, tat dies zusammen mit der Mini-ZiB, Petzi, Helmi und natürlich mit Enrico und den anderen Knalltüten von Am dam des. Nur Bahnhof verstanden? Macht nix – die Rede ist vom großartigen Kinderprogramm (nicht ironisch gemeint) des ORF.

Daneben konnte das öserreichische Staatsfernsehen vor allem durch aktuelle Filme ohne Werbeunterbrechungen und regelmäßigen Fußballübertragungen punkten. Es mag für premierleagueverwöhnte Sky-Abonnenten vielleicht ein bisschen pervers klingen, aber ich habe die österreichische Bundesliga trotz ihrer mäßigen Qualität immer gerne verfolgt.… […] WEITERLESEN

Wilde Riten, fremde Kulturen

Etwa 500 Fußballspiele habe ich ich in den letzten zehn Jahren live im Stadion verfolgt. The Good, the Bad and the Ugly. Auch auf den Zuschauerrängen gab es manche Absonderlichkeit zu entdecken, doch so etwas wie im Februar 2010 habe ich noch nie gesehen: Ein älterer Mensch, 100 Prozent olivgrün.

Eine alte österreichische Frau mit einer Burka verhüllt

Das Geschlecht war nicht eindeutig auszumachen, es müsste aber eine Frau gewesen sein. Da selbst das Gesicht dieser Kultperson komplett von grobem Deckenstoff umhüllt war, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um die landestypische Form einer „Burka“ handeln könnte.… […] WEITERLESEN

Torlos glücklich

UEFA Europa League – 09/10
FC Salzburg – Standard de Liège
0:0
25.02.10, R** Arena (Wals-Siezenheim)
26.500 Zuschauer (ca. 2.500 Gäste)

Falls ihr euch immer schon einmal gefragt habt, wo die ganzen Halbstarken wech sind, die es mit traumwandlerischer Sicherheit bewerkstelligen, die morgendliche Straßenbahnfahrt zur Maloche oder in die Uni, wenn die Laune natürlich eh schon in den Seilen hängt, vollends zu vermiesen: Ich kanns euch verraten.

Die werden in Salzburg produziert. Unglaublich was da rumläft. Abseits des Marzipan-Overkills muss sich in der Mozart-Stadt von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt ein neuer Exportschlager etabliert haben.… […] WEITERLESEN

*UPDATE* Alles auf Rot: Standard vs. HSV

*UPDATE*
19.03.: Die folgenden Angaben dürfen natürlich auch gerne von Anhängern des Hamburger SV genutzt werden. 😉
*UPDATE Ende*

Jawoll, die gestrige Auslosung für die nächste Runde der Europa League hat ergeben: Standard darf rotes Tuch bei den *hüstel* roten Bullen spielen. Und, liebe Salzburger, damit ihr euch bei der Suche nach Infos zu eurem Eliminator  in spe nicht unnötig anstrengen müsst (Referrer sind was feines), gibt es hier alles Wissenswerte auf einen Blick.

Anschrift
Royal Standard de Liège
2, Rue de la Centrale
4200 Liège
Tel.:… […] WEITERLESEN

Das Wunderteam: Nur noch 10

Stürmer von internationalem Format waren in Österreich einst Legion. Doch die fetten Jahre schienen längst vorbei, spätestens seit dem Karriere-Ende von Toni Polster.

Momentan hat Rapid-Angreifer Stefan Maierhofer aber beste Chancen, in die riesigen Fußstapfen von Sindelar, Krankl und Co. zu treten. Leider muss der 27-jährige Edeltechniker in der Nationalmannschaft die Kohlen quasi alleine aus dem Feuer holen.

Der Ex-Bayer wirkt ob seiner individuellen Klasse oftmals wie ein Fremdkörper in einer Mannschaft von drittklassigen Spielzerstörern.… […] WEITERLESEN