Tom meets Zizou – die obligatorische Rezension

…oder nennen wir es besser: einige mehr oder weniger unstrukturierte Gedanken und Beobachtungen.

Tom meets Zizou Banner

Von Thomas Broich habe ich zum ersten mal zu Beginn seiner Karriere in einem Fußball-Forum erfahren. Ein ebenfalls dort angemeldeter Burghausen-Fan (ja, gibt es wirklich) schwärmte in höchsten Tönen von diesem jungen Mittelfeld-Juwel, das damals für Wacker die Regionalliga durcheinander wirbelte.

Broichs erste Ausrufezeichen in der 2. Bundesliga habe ich auch noch mitbekommen. Dass er danach in Mönchengladbach neben „Frank Fahrenhorst(!!!),… […] WEITERLESEN

Stadion-Porträt: Wörthersee Stadion, Austria Klagenfurt

Premiere auf Stadioncheck.de: Ein Gastbeitrag. Matthias, Mastermind hinter Schalkefan.de, ist mit dem österreichischen Bundesland Kärnten familiär verbunden und versorgt uns Stadionfreaks daher mit Fotos und einem Porträt des EM-Stadions in der Landeshauptstadt Klagenfurt. Wir bedanken uns ganz herzlich, ein Besuch bei Matthias‘ famosem Blog wird hiermit auch Nicht-Schalkern mit durchaus imperativem Subtext empfohlen.

Das Wörthersee Stadion war die modernste und galt als die stimmungsvollste Spielstätte der „Euro 2008“ in Österreich und der Schweiz.… […] WEITERLESEN

Stadion-Porträt (02): Olímpic Feixa Llarga, CE L’Hospitalet de Llobregat

Der Unterschied zwischen den Begriffen Vorort und Stadtteil ist vielen Deutschen offenbar nicht so ganz bewusst. So wird der FC Schalke 04 von gegnerischen Fans gerne als „Gelsenkirchener Verortverein“ verunglimpft, obschon „Gelsenkirchener Stadtteilverein“ die korrekte Betitelung wäre. Vororte zeichnen sich also durch ihre Eigenständigkeit aus und werden, sofern sie Großstädten vorgelagert sind, auch Satellitenstädte genannt.

Wieso ich das erzähle? Weil vor den Toren Barcelonas die mit über 250.000 Einwohnern bevölkerungsreichste Satellitenstadt Europas liegt.… […] WEITERLESEN

Stadion-Porträt (01): Stade Saint-Symphorien, FC Metz

Mittelmäßige Stadion-Porträts gibt es wie Sand am Meer. Oft kalt geschrieben, beschränken sich diese in der Regel auf die üblichen Verdächtigen: Anfield, Nou Camp, Trolli Arena. Das ist nicht weiter schlimm, aber auch nicht sonderlich spannend. Högschde Eisenbahn also, diesem Einheitsbrei eine Serie mittelmäßiger Porträts von nicht ganz so oft besungenen Fußballplätzen entgegenzusetzen. Teil 1 führt uns nach Lothringen:

Der Blick des Captains wandert einmal, zweimal, dreimal durch das Stadion, ehe er an der dreistöckigen Tribune Ouest (s.… […] WEITERLESEN

Mein Lieblingsspieler: Grotenburg’s Finest

Wenn fußballaffine Menschen zwischen „Spielerlegende“ und „Wien“ einen Zusammenhang konstruieren sollen, kommen den meisten schnell die üblichen Verdächtigen in den Sinn: Sindelaar, Binder, Hanappi, Krankl.

Weniger bekannt sein dürfte hingegen, dass die beiden Erstgenannten gar nicht in dieser wunderschönen Stadt geboren wurden, dafür aber einer der Europameister von 1992. Einfacher Grund: Sein Vater verdiente Ende der 60er als Profi beim Wiener Sportclub seine Brötchen.

Aufgewachsen ist das Fußballtalent dann allerdings in der dänischen Familienheimat.… […] WEITERLESEN

Vorbild Preston: National Football Museum

Wohin vergibt der DFB sein offizielles Fußballmuseum? Diese Frage bewegt bereits seit Monaten die Fans in der Region. Nach dem Ausscheiden von Köln und Oberhausen sind nur noch zwei Kandidaten übrig geblieben: Gelsenkirchen und eine andere Großstadt im Ruhrgebiet. Ende Januar wollen die mächtigen alten Männer in Frankfurt (angeblich) endlich eine Entscheidung treffen. Es bleibt also noch ein wenig Zeit, um den Blick gen Insel zu richten, wo der älteste Fußballverband der Welt eine vergleichbare Einrichtung betreibt:

Die Saison 1888/89 sollte zur erfolgreichsten überhaupt in der wechselhaften Geschichte des Preston North End FC werden.… […] WEITERLESEN