Stadionvlogs – was soll das denn?

Stadionvlogs? Ja genau: Die Begrifflichkeit „Vlog“ ist ein Kofferwort aus „Video“ und „Blog“. Ein Vlog ist also ein persönlich gehaltener Blog-Eintrag in Videoform. Eine vloggende Person wird demnach – analog zu Blogger*in – „Vlogger*in“ genannt.

Und immer mehr Leute teilen eben auch ihre Eindrücke aus dem Stadion als Vlog. Nein, früher war nicht alles besser, auch Groundhopping und Fußball im Allgemeinen nicht. Warum ich dennoch kein großer Fan dieser Mischung aus Berichterstattung und Selbstvermarktung bin, erkläre ich in diesem Video.… […] WEITERLESEN

Sonntagsschuss: Abstieg

Westfalia Herne ist aus der Oberliga Westfalen abgestiegen

Viel ist seit der Winterpause bei Westfalia Herne passiert. Neuer Trainer, neue Spieler, fünf Niederlangen in Folge nach einer Serie von sieben ungeschlagenen Spielen. Durch den freiwilligen Rückzug des VfB Hüls hatte man vor dem finalen Spieltag der Oberliga Westfalen den Klassenerhalt dennoch in der eigenen Hand. Allein dieser Umstand musste nach einer Vorrunde mit nur sechs(!) Punkten bereits als Erfolg gewertet werden.

Westfalias seit Jahren vor sich hin darbende Fanszene hatte noch einmal alles mobilisiert und zeigte im Dortmunder Stadtteil Aplerbeck dreistellig Präsenz.… […] WEITERLESEN

1-2-3… FERTIG!

Früher war eben überhaupt nicht alles besser. Auch nicht beim Fußball. Was aber garantiert zu den verachtenswerterteren Entwicklungen rund um unseren Lieblingssport gehört: offizielle „Faltanleitungen“ für den reibungslosen „Check-In“. Wer sein Billet für ein Heimspiel des FC Zürich über das Portal „ticketcorner.ch“ ordern möchte, sollte zur Sicherheit mindestens einen Volkshochschulkurs in Origami absolviert haben.

FALTANLEITUNG
Für die Einlasskontrolle muss dieses Ticket gefaltet werden
Bitte gehen Sie folgendermassen vor:

1.

[…] WEITERLESEN

Europacup-Impressionen: Mainz 05 – Gaz Metan Mediaș

UEFA Europa League Qualifikation – 11/12
FSV Mainz 05 – Gaz Metan Mediaș
1:1 (1:0)
28.07.11, Coface Arena (Mainz)
15.759 Zuschauer (ca. 100 Gästefans)

Bislang habe ich den Straßen-Spielteppich meines vierjährigen Neffen für das Nonplusultra stadtplanerischer Anarchie gehalten. Bis gestern Abend, um genau zu sein. Denn da hat mir das unmittelbare Umfeld des neuen Stadions von Mainz 05 eine herbe Lektion erteilt.

Wir finden dort einen gelben Quader, der sich als Studentenwohnheim samt Mensa entpuppt, andere kunterbunte Fertighäuser ähnlicher Machart, wilde Feldwege, ein wenig Industriegebiet, eine Schnellstraße, Baustellenüberreste, Wohnsilos aus den 70ern, Brachland sowie jede Menge Getreidefelder, die sanft im Rhythmus der am Horizont schwurbelnden Windräder grooven.… […] WEITERLESEN

Impressionen: Australien – Äquatorialguinea 3:2

Werden wir uns in fünf, zehn, fünfzig Jahren noch an dieses Spiel erinnern? Und wenn ja, wird dieses Erinnern – als Reiminiszenz an diese großartige Szene – mit einem bestimmten Schlagwort verbunden sein? Kreationen wie Wembley-TorBloemfontein-Tor oder Phantom-Tor scheiden aus. Denn die Frage „Tor oder kein Tor?“ stellte sich ja nicht. Ich wäre für Die Handtasche Gottes. Wir werden sehen.

Anyway, einige Eindrücke aus Bochum:

Zu Besuch bei der Schäng-Gäng: Fortuna Köln – Westfalia Herne

NRW-Liga – 10/11
SC Fortuna Köln – SC Westfalia Herne
2:0 (1:0)
22.05.11, Südstadion (Köln)
500 Zuschauer (ca. 25 Gäste)

Über zehn Jahre wohnt er nun schon im weltbesten Bundesland Europas, hat das eine oder andere Fußballspiel mitgenommen, doch bis in die Bezirkssportanlage Köln-Süd hatte es der Verfasser dieser Zeilen bislang noch nicht geschafft. Einmal, 2002, befand ich mich bereits auf dem Weg zu einer Regionalliga-Partie gegen die Namensbase aus Düsseldorf, ehe mir unwetterartige Regenfälle einen Spielausfall und einen nicht geplanten Ausflug nach Wuppertal bescherten.… […] WEITERLESEN

Ohne Grenzen: Werder Bremen II – Babelsberg 03

3. Liga – 2010/11
SV Werder Bremen II – SV Babelsberg 03
1:0 (0:0)

11.03.11, Weserstadion Platz 11 (Bremen)
600 Zuschauer (ca. 150 Gäste)

Das muss den Anhängern von Babelsberg 03 erst mal jemand nachmachen: Gerade als der in hypnotisierender Endlosschleife vorgetragene „Dauersupport“ jegliche Toleranzgrenzen zu sprengen drohte, sammeln sie mit einer Fanblock-Coverversion von No Limit dicke Sympathiepunkte. An der unglücklichen Niederlage konnte allerdings auch der Eurodance-Klassiker von 2 Unlimited nichts ändern.

Fotos: