Abenteuer 18

Um keine großen Worte verlieren zu müssen, borge ich mir ganz guttenbergesk die Erklärung für diesen Text beim ersten Trittbrettfahrer der bei angedacht initiierten Aktion:

Dieser [heinzkamke] hat nun heute die von allen Fußballfans sicher schon mal hin und hergewogene Frage in seinem Blog beantwortet, wie sie denn aussähe, die 1. Bundesliga, ginge es nur nach den eigenen „völlig willkürlichen tendenziell nostalgischen Kriterien“. Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt.

Meine Liste sähe dann so aus:

1.) FC Schalke 04
Klar.

2.) FC Bayern
Mit ihm geht es nicht, ohne aber erst recht nicht.

3.) Hamburger SV
Einfach immer da.

4.) 1. FC Nürnberg
Die Ablösung als Rekordmeister liegt zwar schon etwas länger zurück… aber trotzdem. Oder deswegen.

5.) Fortuna Düsseldorf
Überraschung? Mochte ich einfach schon immer. Und ganz besonders, seit ich in NRW lebe.

6.) 1. FC Köln
Meine fußballerische Sozialisierung fand nun einmal in den 80ern statt. Als der Geißbock lieber die Bayern jagte statt in einer Endlosschleife Fahrstuhl zu fahren.

7.) 1. FC Kaiserslautern
Man muss diesen Club nicht mögen. Aber allein wie das Stadion als sportliches Wahrzeichen einer ganzen Region über der Stadt thront – hat schon was.

8.) Werder Bremen
Die 80er wieder. Und zum daran reiben.

9.) 1. FC Saarbrücken
Diese Drombuschs, Chris, auswärts bei Darmstadt 98, halbstarke Rowdys, Zwille. Oh, das war ein Zweitligaspiel? Egal. Dann eben wegen des Ludwigsparks – der Witta Pohl der hiesigen Stadionlandschaft.

10.) Eintracht Braunschweig
Aller Prolligkeit zum Trotz. Dieser Zuschauerzuspruch hätte einen Erstligisten verdient.

11.) Borussia Dortmund
Grmpf.

12.) Westfalia Herne
Ja warum denn nicht?

13.) VfB Stuttgart
Weil ich hier mein erstes Bundesligaspiel gesehen habe.

14.) Eintracht Frankfurt
Nie Bundesligameister gewesen, aber den Fußball 2000 erfunden haben wollen!? Rein damit.

15.) Waldhof Mannheim
Habe ich die 80er schon erwähnt?

16.) Borussia Mönchengladbach
Wenn, dann aber auf dem Bökelberg.

17.) Bayer Leverkusen
Gutes Auswärtsspiel.

18.) VfL Bochum
Ruhrstadion.

9 thoughts on “Abenteuer 18

    1. stadioncheck sagt:

      Witta Pohl mochte ich auch nicht. Aber Onkel Ludwisch. Bei Waldhof gefällt mir einfach die Working-Class-Attitüde. Außerdem ist der Eishockeyverein aus dieser Stadt so unsäglich überflüssig, dass ich den Fußballern automatisch den sportlichen Erfolg vergangener Tage zurückwünsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*