Mein BAK, dein BAK – ein offener Leserbrief an den Berliner Kurier

Lieber Berliner Kurier, lieber Sportchef des Selbigen,

es ist ja nicht so, als könnte ich euer an Borniertheit grenzendes Desinteresse überhaupt nicht nachvollziehen: Die Berliner Vereinslandschaft ist mit wenigen Ausnahmen in etwa so spannend wie eine Folge Praxis Bülowbogen. Das gilt leider insbesondere für den Amateurfußball.

Vor allem im Vergleich mit Regionen wie Hamburg, dem Ruhrgebiet oder quasi dem kompletten Osten um die Hauptstadt herum verwundert es nicht, dass diese Ansammlung identitätsloser Quatschvereine seine Ligaspiele regelmäßig unter Ausschluss der Öffentlichkeit austrägt.… […] WEITERLESEN

Fotos: Poststadion Berlin, Berliner AK (BAK)

Poststadion, Berlin

Adresse: Lehrter Straße 59, 10557 Berlin
Heimatverein: Berliner AK
Kapazität: aktuell: 10.000; max. 60.100 (2.600 überdachte und 2.500 unüberdachte Sitzplätze)
Zuschauerrekord: 50.000 (1936, Olympisches Fußballturnier: Deutschland – Norwegen 0:2)
Erbaut: 1927
Renovierungen: seit 2003

Fotogalerie (Bilder durch Anklicken vergrößern):