Das Berliner Olympiastadion in Farbe (1947)

In den Untiefen des Internet-Archivs entdeckt: Seltene Filmaufnahmen vom Olympiastadion Berlin – in Farbe und bunt!

Die einzigartigen Szenen wurden von Mitarbeitern der Weirton Steel Company (West Virginia, USA) am Schauplatz der Spiele von 1936 gefilmt. Ziel war eine Untersuchung der industriellen Produktionskapazitäten Deutschlands nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs. Das Originalmaterial wurde leicht bearbeitet (Nachschärfen, Kontrast) und mit einer Upscaling-Software auf Full HD vergrößert.


Ähnliche Beiträge

Das Mutter aller Derbys

KRC Mechelen – KV Mechelen, 27.09.2003, 10.000 Zuschauer.
2016-04-10 15:49:37
admin

18

Betr.: #AudiCup2015 – Fragen an das @ZDF

Diese Fragen gingen soeben per Fax an die Pressestelle des ZDF raus: 1. Erhält das ZDF von
2015-08-04 20:47:55
admin

18