Links KW 7 2011

Diesmal ein wenig schalkelastig:

Raul feiert Rückkehr mit Rekordtor (Handelsblatt / sid)

Heimatklubs von Jungstars gehen oft leer aus (Oliver Fritsch für Sonntagsschicht.de)

Never ending Seuche (blogundweiss.de)

Schmerzmittel, Anabolika und 400 Tore (ZEIT online)

Wetten, dass Sportwetten Gera bald wieder kommt? (ostfussball.com)

l, Anabolika und 400 Tore

Hometown Glory

Ein schmächtiger Teenager bekommt in der Nähe der Strafraumgrenze den Ball zugespielt. „Der Junge ist erst 17“ – schalmeit es aus geifernden Sportreportermündern – und damit jüngster Spieler der Vereinsgeschichte. Seine noch etwas ungelenk wirkende Motorik hindert ihn nicht daran, trocken mit links in Richung lange Ecke abzuziehen……. Treffer versenkt!

Genau so hat es sich abgespielt, als „Raúl González Blanco, genannt Raúl“ 1994 im Derby gegen Atlético sein erstes Profitor vor einem ausverkauften Bernabeu erzielte (man beachte bitte auch den No-Look-Pass von Brian Laudrups großem Bruder):

War sonst noch was?

.

Ja, gut, und bei Julian Draxler lief es so ähnlich ab.

Dear fellow sport-journalists: Vergleiche mit Olaf Thon verbieten sich hingegen von selbst. Schließlich war der zum Zeitpunkt des ominösen Sechszusechs bereits volljährig und etablierter Zweitligaprofi mit zweistelliger Torquote. Sowas aber auch.