Was Lewis Holtby sagt und was sky daraus macht

Dortmund, 26.11.2011. Schalkes Mittelfeldspieler Lewis Holtby äußert sich direkt im Anschluss an die 0:2-Niederlage im Interview mit sky: „Das kann man nicht mehr ändern, leider Gottes. Jetzt haben wir so ein Spiel abgeliefert. Wir sind aber aus keinem Wettbewerb raus. Wir haben die Möglichkeit, nächste Woche eine Reaktion zu zeigen.“

Sky-Fieldreporter danach zu Sebastian Kehl (sinngemäß): „Sebastian Kehl, was sagen Sie zu den Provokationen von Lewis Holtby, der sich eben über Borussia Dortmunds Ausscheiden in der Champions League lustig gemacht hat?“

Kehl: „[Irgendeinen pseudo-empörten Blödsinn]“


Ähnliche Beiträge

Sibre-Sportzentrum Haarwasen Haiger, TSV Steinbach | Fotos & Infos

Sibre-Sportzentrum Haarwasen, Haiger Adresse: Sportplatzstraße 14, 35708
2015-10-30 03:54:16
admin

18

Was Häuptling Rote Laterne noch wusste

2014-10-20 01:56:51
admin

18

Ohne Ö fehlt Dir was

Die korrekte Aussprache von Spielernamen ist eine, die richtige Schreibweise nach

2013-09-02 19:31:58
admin

18

Sonntagsschuss: Nie Ohne Seife Waschen

Im Mannheimer Carl-Benz-Stadion hat man ein Herz für Menschen, die an der

2012-10-21 12:38:01
admin

18

Was macht FIFA 12 so realistisch?

2012-07-21 09:46:18
admin

18

Irgendwas mit Barrios

Was mich an twitter manchmal stört? Der geradezu penetrante Hang zur Klugscheißerei v

2012-02-01 00:51:15
admin

18

„Was mir der Fußball gibt, das kann mir keine Frau geben“

Wenn de sowatt siehs, datt isssss... wie gesacht, dassss... phänomenal. Sowatt gibbet bei uns in
2010-11-06 15:38:08
admin

18