Heute: Entscheidung über Fußballmuseum-Standort

+++ Update +++

Wie vermutlich eh schon jeder mitbekommen hat: Gelsenkirchen hat verloren. Herzlichen Glückwunsch an die andere Stadt!

Spaß beiseite – über die Gründe der Niederlage könnte man nun sicher stundenlang diskutieren. Lag es an den technischen Problemen während der Präsentation? Sind die Proteste der Gelsenkirchener Amateurfußballer den DFB-Relevanten übel aufgestoßen? War, wenn auch kaum vorstellbar, das Konzept der Gewinnerkommune einfach das Bessere? Wir werden es wohl nie erfahren.

Noch länger könnte darüber gestritten werden, ob eine offizielle DFB-Einrichtung in der eigenen Stadt überhaupt so eine tolle Sache wäre…

+++ Update Ende +++

Wie wir an dieser Stelle bereits berichtet haben, fällt am heutigen Freitag auf dem außerordentlichen Bundestag des DFB in Düsseldorf die Entscheidung, ob das nationale Fußballmuseum an Gelsenkirchen oder eine andere Stadt im Ruhrgebiet (s. google) vergeben wird. Derwesten.de bietet sogar einen live-Ticker an.


Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*