Der Weg des Ochsen

Jonas Sonnenberg tröstet MitspielerNur etwa 1.500 mehr oder weniger junge Männer verdienen in Deutschland kickenderweise ihren Lebensunterhalt. Selbst wer es als Jugendlicher in ein Nachwuchsleistungszentrum der großen Vereine schafft, hat alles andere als eine Garantie auf eine spätere Profi-Laufbahn. Für einen höherklassig aktiven Jugendspieler könnte das Erreichen des Endspiels um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft vor gut gefüllten Tribünen samt Live-Übertragung im Fernsehen also eventuell bereits das Highlight seiner Fußball-Karriere darstellen. Klingt hart, aber #isso.… […] WEITERLESEN

Fotos: Wilhelm-Langrehr-Stadion, TSV Havelse, Garbsen

Wilhelm-Langrehr-Stadion, Garbsen

Adresse: Hannoversche Straße 90-92, 30823 Garbsen
Heimatverein: TSV Havelse
Kapazität: 4.500 (ca. 450 überdachte und 50 unüberdachte Sitzplätze; 1.500 überdachte Stehplätze)
Zuschauerrekord: 4.000 (1990, Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga: TSV Havelse – Wuppertaler SV 3:2)

Das Stadion war bis ins Jahr 2000 unter den Namen TSV-Kampfbahn bekannt. Zuletzt renoviert wurde die Anlage 2010 in Folge des Regionalliga-Aufstiegs. Besonders deutlich wird dies an den erneuerten Stufen der unüberdachten Stehplatztribüne, die nun auch über einen abgetrennten Gästeblock verfügt.… […] WEITERLESEN