Fotos: Stadion an der Alten Försterei, Union Berlin (vor dem Umbau 2008)

Stadion An der Alten Försterei, Berlin

Adresse: Hämmerlingstraße 80-88, 12555 Berlin
Heimatverein: 1. FC Union Berlin
Kapazität: 18.432 Zuschauer (15.414 Steh- und 3.018 Sitzplätze)
Zuschauerrekord: 22.000 (23. Mai 1984, erste Abstiegs-Entscheidungsspiel DDR-Oberliga: 1. FC Union Berlin – BSG Chemie Leipzig 1:1)
Erbaut: 1920
Renovierungen: 1952–1955, 1968–1970, 1979–1983, 2000, umfangreicher Umbau seit 2008

Während der Saison 2012/2013 wird an einer neuen Haupttribüne mit 3.557 Sitzplätzen und über 30 Logen errichtet. Die genaue Kapazität kann während der Umbauphase also schwanken.

Die Fotos stammen aus dem Jahre 2005 und zeigen den Zustand des Stadions bis zum Beginn der größtenteils durch Fans bestrittenen Umbaumaßnahmen 2008.

Fotogalerie (Bilder durch Anklicken vergrößern):

Derby-Impressionen: Hertha BSC – Union Berlin

Aus Zeitmangel gibt es keinen Bericht und nur einige verspätete Fotos vom Berliner Derby-Wochenende. Schön war’s. Und wenn man bedenkt, dass ein Aufstiegsplatz kraft DFL-Statuten ja bereits fix an den VfL Bochum vergeben ist, muss das zweite auch nicht das letzte Pflichtspiel zwischen Hertha und Union gewesen sein.

2. Bundesliga, 2010/11, 21. Spieltag

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin 1:2 (1:1)

1:0 Hubnik (13., Kopfball, Mijatovic)
1:1 Mosquera (37., Linksschuss, Stuff)
1:2 Mattuschka (71., direkter Freistoß, Rechtsschuss)

Video:

…und Fotos: