Kurzer Hinweis in eigener Sache

Der eine oder andere wird es vielleicht schon bemerkt haben: Dieses Blog besitzt neuerdings eine Sitemap. Außerdem habe ich vor einigen Tagen damit begonnen, in den vergangenen neun Jahren entstandene Stadionfotos hochzuladen. Bislang handelt es sich dabei hauptsächlich um unbekannte Perlen wie die Dürener Westkampfbahn oder das Stadion Festwiese in Stuttgart.

Und weil ich heute zufällig per Mail gefragt wurde: Nein, eine Facebook-Fanpage wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Ich hatte zwar vor einiger Zeit mal kurz überlegt, den Gedanken aber ganauso schnell wieder verworfen. Wer dieses Angebot mag, darf sich gerne den RSS-Feed abonnieren. Das funktioniert übrigens auch als Newsletter per e-mail.

Darüber hinaus freue ich mich über jede Art von Feedback. Sei es über das Kontaktformular, als klassischer Kommentar oder Twitter-Reply. Die Mischung aus sozialem Netzwerk und menschlichem Nachrichtenticker empfinde ich als deutlich angenehmer und sympathischer als Facebook.

Das wars dann auch schon. Danke für die Aufmerksamkeit.