UEFA EUROPA LEAGUE 2011: Das fast vergessene Finale

Ich schaue täglich wenigstens einmal beim Internetangebot des Kickers vorbei, verirre mich hin- und wieder auch auf anderen Sportseiten, habe außerdem die Feeds diverser Blogs abonniert. Und dann lese ich heute morgen durch Zufall auf der Webseite der UEFA zum ersten mal, dass heute Abend das Finale der Europa League stattfindet. Ich wage mal zu behaupten, dass zumindest in der Fußballneuzeit ein derart bedeutendes Ereignis von der hiesigen Medienlandschaft noch nie derart ignoriert wurde.

Und diesen – auch bei twitter formulierten – Eindruck scheine ich nicht exklusiv zu haben:

[blackbirdpie id=“70781124200235009″]

[blackbirdpie id=“70781773319118848″]

[blackbirdpie id=“70781100817002496″]

[blackbirdpie id=“70781142936190976″]

Dabei trifft mit dem FC Porto ein Schwergewicht des europäischen Fußballs auf die Nobodies aus dem 56 km entfernten Braga. Allein diese Konstellation sollte Material genug sein, um eine nette David-gegen-HulkGoliath-Gesichte zu konstruieren. Aber selbst dafür scheint ein rein portugiesische Finale nicht zu taugen. Die Betonung liegt auf scheint, denn das ist wie gesagt nur mein subjektiver Eindruck.

Wie dem auch sei – Sat1 überträgt ab 20.15 Uhr live. Ich bin dabei, einen Vierteldaumen für Sporting Braga gedrückt. Ein gutes Fußballspiel braucht keine mediale Ouvertüre.

Farewell 2010

Wir wünschen allen unseren Lesern ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2011!

Die Highlights der vergangenen 365 Tage gibt es kurz und schmerzvoll im Schnelldurchlauf:

Der schönste Treffer:

Der beste Spieler:

Manuel Neuer, natürlich.

Trainer des Jahres:

Es kann nur einen geben.

Zitat des Jahres:

Hoffenheim hat kein Stadion für 60.000 bis 80.000 Zuschauer und auch keine 50.000 Mitglieder – wir gehören zweifelsfrei zu den kleineren Vereinen. […] Was wir aber vorweisen können, ist eine exzellente Jugendarbeit, aus der heraus wir Talente für unsere Profi-Mannschaft entwickeln.

The Godfather

Die fünf meistgelesenen Artikel:

  1. Der Zweck scheinheiligt die Mittel
  2. Umfrage Bachelor-Arbeit: “Risiko Bloggen”
  3. “Was mir der Fußball gibt, das kann mir keine Frau geben”
  4. Die großartigsten Vereins-Maskottchen (02)
  5. Stadien in Gelsenkirchen (01): Oststraße