Die Endspiele der Champions League

01.12.2013

Die UEFA Champions League ist Europas wichtigster Wettbewerb für Fußballvereine. Clubs aus zehn verschiedenen Staaten konnten sich während der knapp 60-jährigen Geschichte in die Siegerliste eintragen. Doch welche Stadt hat das Turnier am stärksten geprägt?

Sportlich ist diese Frage relativ einfach und schnell zu beantworten: Real Madrid hat die Champions League und den Vorgängerwettbewerb, den Europa-Pokal der Landesmeister, am häufigsten gewonnen. Insgesamt neun mal konnten die „Königlichen“ aus der spanischen Hauptstadt den berühmten Henkelpott als Sieger in die Höhe strecken. Auf Platz zwei folgt mit sieben Titeln der AC Mailand aus Norditalien. Den Bronze-Rang teilen sich der FC Bayern München und der Liverpool FC mit jeweils fünf Erfolgen.

Doch auch der Blick auf die Endspielorte gestaltet sich durchaus interessant. In all den Jahren gab es einige Arenen, die von den Offiziellen der UEFA auffällig oft ausgewählt wurden; während so manches bekannte Stadion bislang leer ausging.

Das erste Endspiel im Wettbewerb der Landesmeister fand 1956 im Pariser Prinzenpark statt. Während die Schlachtenbummler von damals sicherlich einige Kosten und Mühen für die Organisation einer solchen Reise auf sich nehmen mussten, haben es die Fans von heute deutlich einfacher. Sie können sich beispielsweise hier alle Tickets für die Champions League anzeigen lassen und bequem über das Internet kaufen.

Paris (inklusive Vorort St. Denis) war bislang insgesamt fünf mal Austragungsort für die entscheidende Partie im bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb. Dieser Wert reicht allerdings nur für die Vizemeisterschaft. Die Spitzenposition hält London mit sieben Berücksichtigungen. Alle diese Spiele fanden im berühmten Wembley Stadium statt. Gleich fünf Metropolen hatten je vier mal die Ehre, die Endspielteilnehmer beherbergen zu dürfen: Brüssel, Madrid, München, Rom und Wien.

Live vor Ort erlebt man große Fußball-Events immer noch am Besten. Seien Sie beim Finale dabei – das nächste Endspiel der Champions League steigt am 24. Mai 2014 (Anstoß um 20.45 Uhr MEZ/19.45 Uhr Ortszeit) im Estádio do Sport Lisboa e Benfica in Lissabon.


Ähnliche Beiträge

Top 10 Nolympiastadien

Wir haben für euch mal wieder ganz tief in die Trickkiste Gegriffen. Herausgekommen sind die zehn besten Olympiastadien
2021-04-02 10:21:55
admin

18

Die 10 größten auf nur drei Seiten ausgebauten Stadien

Haben ihr euch jemals gefragt, welches die zehn größten dreiseitigen Stadien der Welt sind? Nun, wahrscheinlich n
2021-03-19 22:39:37
admin

18

Alle Stadien 1. & 2. Bundesliga + 3. Liga

Alle Stadien 1. Bundesliga: https://www.youtube.com/watch?v=Nesy2wVdut8 Alle Stadien
2021-01-22 17:05:22
admin

18

Die 10 schönsten Stadien in PES 2021

Alle Jahre wieder im Oktober veröffentlicht Konami den jüngsten Ableger seiner PES-Rei... Nein, 2020 war alles anders. A
2021-01-11 23:21:53
admin

18

Video: Fußball-Stadien direkt nebeneinander

Wo gibt es zwei nennenswert große Stadien in direkter Nachbarschaft? Ihr
2020-12-07 22:38:37
admin

18

Die 10 schönsten Stadien in FIFA 21

2020-10-10 12:22:50
admin

18

Stadion der Stadt Fulda im Sportpark Johannisau, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

Sportpark Johannisau, Fulda Heimatverein: SG Barockstadt
2020-03-08 14:52:43
admin

18

Auf Wiedersehen, SG Wattenscheid 09

2019-10-23 22:49:07
admin

18