Was Fußballfans im Stadion brüllen

…und was es wirklich bedeutet:

Wir wolln euch kämpfen sehn!
Wir wolln euch gewinnen sehn!

Ars…, Wi…, Hu…sohn!
Der Spacko in uns findet das auch beim 75893. Mal noch witzig. Ernsthaft.

Meier raus! (2005)
Solange wir mit seiner Zockerei Erfolg hatten, war alles gut.

Meier raus! (2010)
Hat uns doch einfach den Poldi aufgeschwatzt. Was man mit der Ablösesumme alles hätte anstellen können…

Dühnahmöh! Dühnahmöh!
Dynamo! Dynamo!

Göttingen-Kassel-Osnabrück!
Acceptable in the 80’s.

Allez allez allez!
Schalalalalalalalaaaaaa en français.

Ihr werdet nie Deutscher Meister!
Wir können nicht bis sieben zählen,…

Scheiß Millionäre!
…siebenstellige Zahlen sind hingegen kein Problem. So viel Kohle hätten wir auch gerne.

Außer Erwin könnt ihr alle gehn!
Eigentlich spielt Erwin ja genauso scheiße wie die anderen. Aber wenigstens
[  ] brüllt er rum
[  ] meckert er mit dem Schiri
[  ] kommt er zufällig aus der Gegend
[  ] schüttelt er nach dem Spiel Hände am Zaun.

Walk on, walk on, with hope in your heart…
Sänk ju for träwelling wis Deutsche Bahn.

Kein Zwanni für nen Steher!
Also außer bei uns jetzt.

Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz.
Wir sind absolut anspruchslos.

Es gibt nur ein Rudi Völler.
Es gibt nur ein Akkusativ.

Äff-Zeeeh-Bayern!
Gibt’s nicht. Wird nur in einem albernen Werbespot gesungen.

Kein Zwanni für nen Steher!

Also außer bei uns jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*